fbpx

FaSTDa stellt neuen F18 vor

180530 Fastda 01Er heißt F18 und er ist der zehnte Rennwagen, den das inzwischen auf 65 Studierende angewachsene Team von FaSTDa komplett neu entwickelt hat. Auch die SWJ Gruppe unterstützt das Projekt der Hochschule Darmstadt als Sponsor. Am 25. Mai wurde der Flitzer nun der Öffentlichkeit vorgestellt. Das erklärte Ziel: an die Erfolge der vergangenen Jahre anzuknüpfen. Darunter zählt etwa ein zwölfter Platz beim weltweit größten Formular-Student-Rennen am Hockenheimring mit mehr als 100 Teams sowie im vergangenen Jahr Platz eins in der Kategorie „Effizienz“ beim Rennen in Ungarn.

Als komplette Neuentwicklung kommt der F18 mit zahlreichen technischen Highlights daher. Eines davon ist ist zum Beispiel das Hybrid-Cassis des Boliden, also das Fahrgestell. Es besteht aus carbonfaserverstärktem und somit besonders leichtem Kunststoff (CFK) und wird kombiniert mit einem Heckrahmen aus Stahlrohren. So drücken wir dem Team ganz fest die Daumen für die kommende Saison! Auftakt ist der „Formula-Student-Czech-Republic“-Wettbewerb vom 31. Juli bis zum 4. August im tschechischen Most. (Fotos:FaSTDa).

News

21
Nov2019

Erstes SWJ Technologiezentrum in den...

    Ein Spatenstich, ein Anfang, ein neues Technologiezentrum: Am 08. November...

18
Jul2018

Nachfolgelösung geglückt: SWJ Gruppe erwirbt...

    Im Rahmen eines internationalen Investorenprozesses ist es gelungen mit der...

04
Jun2018

FaSTDa stellt neuen F18 vor

Er heißt F18 und er ist der zehnte Rennwagen, den das inzwischen...

10
Apr2018

BMW im Fokus

Am Dienstag, den 5. April, hat SWJ-Breilmann die Chance genutzt, an der...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen